Anwendung: Beruf

Täglich geben Menschen im Beruf ihr Bestes. Sie stellen sich Routineaufgaben, aber auch neuen oder schwierigen Situationen.

 

Manches fällt ganz leicht, anderes jedoch ist herausfordernd. Routine und neue Herausforderungen – beide sind notwendig, damit Sie weiterkommen und die Ziele erreichen, die Ihnen persönlich wichtig sind. Oft ist es entscheidend, dass Sie sich selbst mit Ausdauer motivieren und nicht aufgeben.

 

Das Neurotraining unterstützt Sie dabei, diese Schritte leichter anzugehen und mit sich selbst und Ihrer Arbeit dauerhaft zufriedener zu sein.

 

Sie wollen Ihre Ziele leichter erreichen? Dann kontaktieren Sie mich.

 


Verantwortung und Ziele

Piloten, Führungskräfte, Berufsmusiker, Manager, Wissenschaftler, Ärzte, Ingenieure

Viele Tätigkeiten erfordern das Meistern komplexer Situationen. Flexibilität ist gefragt, Entscheidungen werden getroffen, und kreative Lösungen werden gesucht.

Beispiele für solche Situationen sind Bühnenauftritte, medizinische Operationen, Hilfseinsätze, künstlerische Leistungen, Interviews, Einsätze in Berufen der öffentlichen Sicherheit u.v.m.

 

Mit Hilfe des Neurotrainings können Sie lernen, auf sehr effiziente Weise diese komplexen Anforderungen zu meistern. Dazu gehören beispielsweise die Konzentration über einen längeren Zeitraum mit weniger Anstrengung und unter Aufwendung von weniger Energie, die Anregung von kreativen Prozessen und die Verbesserung der Flexibilität sowie die Stärkung von Wachheit, Fokus und Präsenz.

 

Herausforderungen

Redner, Performer, Vortrag, Termindruck, work life balance

Nicht alle Vorhaben gelingen auf Anhieb. Manche Situationen meistern Sie leichter, andere fallen schwerer. Beispiele sind Auftritte, die mit sehr großem Lampenfieber verbunden sind, oder besondere Aufgaben, die Nervosität und Druck erzeugen. Das Training erlaubt Ihnen hier das Erlernen von Fähigkeiten, in diesen Situationen gelassen und gleichzeitig konzentriert zu bleiben. Damit wird es für Sie möglich, sich auf das Wichtige zu konzentrieren und Leistungen nach den eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten zu erbringen.

 

Darüber hinaus kann das Neurotraining dazu beitragen, Ihre Stressresistenz zu verbessern, Entspannungsfähigkeit herzustellen oder bestimmten Symptomen, wie Schlafstörungen oder Burnout, vorzubeugen bzw. diese zu behandeln.

 

Studium und Ausbildung

Vorlesung, Seminar, Prüfung, Leistung

In Schule, Studium und Ausbildung sind Konzentration, Durchhaltevermögen und Flexibilität gefordert. In Lern- und Prüfungsphasen ist es besonders wichtig, motiviert, fokussiert, aber auch entspannt zu bleiben. Das Neurotraining kann Ihnen dabei helfen, Gedächtnis und Konzentration zu verbessern und Lernhindernisse zu vermindern. Ihr Gehirn kann trainiert werden, effizienter zu arbeiten, was einer schnellen Ermüdung entgegenwirkt. Das Training hilft Ihnen außerdem dabei, Prüfungssituationen leichter zu bewältigen und Prüfungsangst zu reduzieren.